Nds. Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz klar

Ministerin im Dialog

Ob Antrittsbesuche im Ministerium, Gespräche mit Verbänden oder Besuche von Messen und Veranstaltungen – Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast ist schon von Beginn ihrer Amtszeit an mit vollem Einsatz dabei. Das offene Gespräch mit Verbrauchern sowie mit Landwirten, Jägern und Förstern ist ihr ein großes Anliegen. Einige Eindrücke von solchen Momenten finden Sie hier.

Ministerin unterstützt Dialog zwischen Landwirtschaft und Verbrauchern

Einen Zuwendungsbescheid in Höhe von 24.332 Euro überreichte Niedersachsens Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast an Sebastian Kuhlmann und Thale Alfs von „Land und Natur – Echt Grün Veranstaltungen und mehr GmbH“ im Beisein von Bernhard Wolff, Geschäftsführer KV Oldenburg im Nds. Landvolk. mehr

Ministerin im Gespräch mit der Wachstumsregion Ems-Achse

Zu einem Antrittsbesuch empfing Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast Vertreter der Wachstumsregion Ems-Achse, ein Bündnis von Unternehmen, Kommunen, Bildungseinrichtungen, Kammern und Verbänden in Ostfriesland, im Emsland und in der Grafschaft Bentheim mit über 570 Mitgliedern. mehr

Otte-Kinast trifft Celler Hauswirtschafterinnen

Ministerin Barbara Otte-Kinast traf kürzlich zwei Dutzend Auszubildende der Fachschule Hauswirtschaft an der Albrecht-Thaer-Schule BBS 3 in Celle. Dabei ging es vor allem um das vom Ministerium geplante „Zentrum für Ernährung und Hauswirtschaft Niedersachsen“ (ZEHN). mehr

Gemeinsam für die Stärkung der ländlichen Räume

Die Herausforderungen des Handwerks im ländlichen Raum waren Schwerpunkt des Gesprächs zwischen Vertretern der Landesvertretung der Handwerkskammern Niedersachsen und Ministerin Barbara Otte-Kinast. mehr

Barbara Otte-Kinast empfängt Bund Deutscher Forstleute

Zu einem Antrittsbesuch empfing die niedersächsische Forstministerin Barbara Otte-Kinast jetzt eine Vertreterin und Vertreter der Landesgruppe Niedersachsen im Bund Deutscher Forstleute (BDF). mehr

Diskussion über Anliegen von Waldbesitzern und Landwirten

Antrittsbesuch im Agrarministerium: Barbara Otte-Kinast hieß Vertreter des Niedersächsischen Landesverbandes der Familienbetriebe Land und Forst e.V. sowie des Ackerbauring Südhannover e.V. in Hannover zum Gespräch willkommen. mehr

Gedankenaustausch mit dem Bundesverband der Agrargewerblichen Wirtschaft

Vielfältige Themen erörterten Vertreter des Bundesverbandes der Agrargewerblichen Wirtschaft e.V. (BVA) mit Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast bei ihrem Treffen im Agrarministerium in Hannover. mehr

Projekt zur Freiraum- und Laubenkultur lässt ländliche Tradition aufleben

Kleine Plätze im Freien, Lauben und Sitzgelegenheiten schaffen, an denen sich Menschen im Dorf treffen und austauschen können – das war Ziel eines landesweiten Projektes, das vom Niedersächsischen Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz gefördert wurde. mehr

Ministerin Otte-Kinast dankt Expertengremium

„Ich danke Ihnen, dass sie über sieben Jahre konsequent am Ball geblieben sind“, sagte Niedersachsens Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast vor dem Lenkungsausschuss des „Tierschutzplans Niedersachsen“. mehr

Ministerin diskutiert mit Naturschutzverbänden

Vertreter des Bundes für Umwelt und Naturschutz Deutschland, des Naturschutzbundes Deutschland und des Landesverbandes Bürgerinitiativen Umweltschutz Niedersachsen sowie örtliche Vertreter aus dem Landkreis Lüchow-Dannenberg kamen im Agrarministerium zum Gespräch mit Barbara Otte-Kinast zusammen. mehr

Genossenschaftsverband zu Besuch bei Ministerin Otte-Kinast

Ein breites Themenspektrum gab es zu besprechen bei dem Treffen der Vertreter des Genossenschaftsverbandes - Verband der Regionen e.V. mit Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast. mehr

Spargelsaison eröffnet

Bei der Festveranstaltung auf dem Gelände der Nienburger Deula stach Agrarministerin Barbara Otte-Kinast den ersten Nienburger Spargel. mehr

Ministerin erhält Einblicke in Binnenfischerei und Aquakultur

Auf dem Binnenfischereibetrieb Meyer in Hameln informierte sich Fischereiministerin Barbara Otte-Kinast über die niedersächsische Binnenfischerei und Aquakultur. mehr

Frauen an die Konzernspitze

Vertreterinnen des Vereins „Frauen in die Aufsichtsräte" besuchten Ministerin Barbara Otte-Kinast an ihrem Arbeitsplatz im Agrarministerium. mehr

Milchviehhalter stellen Konzept zum Krisenmanagement vor

Ihren Besuch bei Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast nutzten die Vertreter des Bundesverbandes Deutscher Milchviehhalter (BDM), um das vom Verband entwickelte Milchmarkt-Krisenmanagement-Konzept zu erläutern. mehr

Offener Brief für die Ministerin

Etwa 20 Mitglieder des Agrarbündnis Niedersachsen übergaben Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast heute einen offenen Brief. Darin fordern sie den Erhalt der Weideprämie. mehr

Ministerin Otte-Kinast besichtigt Schweineschlachtbetrieb

Zu Gast bei einem der größten Schweineschlachtbetriebe Deutschlands: Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast besuchte die moderne Produktionsstätte von Böseler Goldschmaus in Garrel. mehr

Ministerin Otte-Kinast besucht das Grünlandzentrum

Ressourcen schonende Landwirtschaft stand im Mittelpunkt beim Besuch der Landwirtschaftsministerin im Grünlandzentrum in Ovelgönne. Insbesondere ging es bei dem Treffen um die Themen Milcherzeugung und Nähstoffmanagement. mehr

Fischereiministerin lädt Anglerverband zum Antrittsbesuch

Den Anglerverband Niedersachsen e.V. (AVN) hatte Fischereiministerin Barbara Otte-Kinast zu Gesprächen zu Gast in ihrem Ministerium. Bei dem Treffen stellten die Gäste unter anderem die Anliegen der Angelfischerei bei der Novellierung des Niedersächsischen Fischereigesetzes dar. mehr

Landjugend erwartet Unterstützung

Tierwohl, Stallbau, Öffentlichkeitsarbeit – um diese drei Themen ging es beim Besuch des NLJ-Agrarausschusses im Niedersächsischen Landwirtschaftsministerium. mehr

Ministerin Otte-Kinast im Dialog mit Landesvereinigung Milchwirtschaft

Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast hat Vertreter der Landesvereinigung Milchwirtschaft Niedersachsen (LVN) ins Ministerium geladen. mehr

Organisation „Vier Pfoten“ im Gespräch mit Ministerin Otte-Kinast

Für ihr Treffen mit Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast hatten die Vertreter der Stiftung „Vier Pfoten“ ein umfassendes Themenpaket vorbereitet. mehr

Ministerin Otte-Kinast empfängt Gewerkschaftsvertreter

Vertreter der Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) trafen sich in dieser Woche mit Agrarministerin Barbara Otte-Kinast zu einem themenreichen Meinungsaustausch. mehr

Ministerin Otte-Kinast tauscht sich mit Deutschem Fleischerverband aus

Der Präsident des Deutschen Fleischer-Verbandes (DFV) Herbert Dohrmann und der DFV-Hauptgeschäftsführer Martin Fuchs waren zu Besuch bei Ministerin Barbara Otte-Kinast im Agrarministerium in Hannover. mehr

Niedersächsische Schafzuchtverbände zu Gast bei Ministerin

Die besonderen Leistungen der Schafhaltung für die Gesellschaft und die Natur standen im Fokus des Treffens der Vertreter der niedersächsischen Schafzuchtverbände mit Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast. mehr

Ministerin Otte-Kinast fordert mehr Lebensmittelwertschätzung

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE), Sektion Niedersachsen, hatte Grund zum Feiern. Zum 10. Mal fand die Frühjahrsfachtagung statt. Ministerin Otte-Kinast übermittelte in ihrem Grußwort ihre künftigen Schwerpunkte für das erfolgreiche Kooperationsmodell zwischen DGE und ihrem Ministerium. mehr

Besuch im Alten Land

Vom Kehdinger Außendeich zu den Norddeutschen Obstbautagen in Jork: Barbara Otte-Kinast nahm sich bei ihrem Besuch im Alten Land viel Zeit für Gespräche. mehr

Blumengrüße vom Wirtschaftsverband Gartenbau

Passend zum Valentinstag überreichte der Präsident des Wirtschaftsverbandes Gartenbau in Niedersachsen und Bremen, Henning Sannemann, einen rosaroten Blumenstrauß an Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast. mehr

„Leute, esst mehr Wildschwein!“

Winterzeit ist Wildzeit: Auch in der Kantine des Niedersächsischen Ministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz. Wildhändler Enno König aus Springe hatte Wildbratwürste im Gepäck, als er Ministerin Barbara Otte-Kinast besuchte. mehr

Mit Hähnchenmästern diskutiert

Antrittsbesuch bei den Hähnchenmästern: Agrarministerin Barbara Otte-Kinast hat erstmals die Mitgliederversammlung der Erzeugergemeinschaft Niedersachsen-Ost in Zahrenholz (Kreis Gifhorn) besucht. Sie erläuterte vor über 100 Tierhaltern ihre Vorstellungen der künftigen Agrarpolitik für das Land. mehr

Klare Ziele formuliert

Zwei Tage diskutierte Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast gemeinsam mit Staatssekretär Rainer Beckedorf und den Verantwortlichen aus den vier Abteilungen des Ministeriums intensiv die Schwerpunkte ihrer künftigen Arbeit während der Legislaturperiode. mehr

„Wir lassen unsere Waldbesitzer nicht allein“

Verwüstete Waldflächen, wohin man schaut: Niedersachsens Waldbesitzer sind in Deutschland am stärksten vom Wintersturm „Friederike“ betroffen. Landesweit wird mit rund 2,2 Millionen Kubikmetern Sturmholz gerechnet. „Das ist eine Katastrophe", so Forstministerin Barbara Otte-Kinast. mehr

Neue Akzente in der Landwirtschaftspolitik

Welche Akzente setzt Barbara Otte-Kinast? Die Landwirtschaftsministerin war live auf Sendung bei Radio Bremen Zwei, um diese Frage zu beantworten. mehr

Agrarministerin Otte-Kinast: Niedersachsen hat besondere Verantwortung für die Zukunft der Landwirtschaft

Premiere für Niedersachsens Agrarministerin Barbara Otte-Kinast: Zum ersten Mal ist sie auf der Landwirtschaftsmesse „Internationale Grünen Woche“ (IGW) in Berlin dabei. Bei einem umfangreichen Messerundgang besuchte die Ministerin etliche Stände und führte Gespräche. mehr

Ministerin trifft „foodwatch“-Vertreter zum gemeinsamen Austausch

Zu einem Kennenlerngespräch empfing jetzt Niedersachsens Verbraucherschutzministerin Barbara Otte-Kinast Vertreter der Organisation „foodwatch“ in Hannover. mehr

Jagdgenossenschaften zu Gast im Ministerium

Vertreter des Zentralverbandes der Jagdgenossenschaften und Eigenjagden in Niedersachsen e.V. (ZJEN) sind im Landwirtschaftsministerium zu Gast gewesen. Themen waren unter anderem Fragestellungen rund um Eigentumsrechte sowie das europäische Natur- und Landschaftsschutzgebiets-Netz „Natura 2000“. mehr

Ministerin übergibt "bus"-Zertifikate

Feierstunde unter Tage: Die Urkunden für die Teilnahme an insgesamt 30 „bus-Fortbildungen“ der Landwirtschaftskammer Niedersachsen überreichte jetzt Barbara Otte-Kinast an die erfolgreichen Absolventen. mehr

Ministerin empfängt Verbund Transformationswissenschaft agrar

Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast hat bei einem Antrittsbesuch Probleme und Chancen für die Landwirtschaft im Nordwesten Niedersachsens besprochen. mehr

Landwirtschaft qualifiziert erklären: Ministerin übergibt 18 frische Zertifikate

Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast hat 18 erfolgreichen Absolventinnen der Fortbildung „Dialog auf Augenhöhe – Landwirtschaft qualifiziert erklären“ ihr Zertifikat im Landwirtschaftsministerium überreicht. mehr

Otte-Kinast: Gartenbau ist wichtig für Niedersachsen

Vertreter des Wirtschaftsverband Gartenbau e. V. in Niedersachsen und Bremen haben bei ihrem Antrittsbesuch im Landwirtschaftsministerium einen adventlichen Gruß überbracht. Weihnachtssterne in bunten Farben sowie Kräutertöpfe zieren nun viele der Büros in der Calenberger Straße. mehr

Ministerin Otte-Kinast empfängt Vertreter des Ökolandbaus

Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast hat in dieser Woche Vertreterinnen und Vertreter des Ökolandbaus im Ministerium empfangen. Dabei unterstrich die Ministerin den hohen Stellenwert der ökologischen Landwirtschaft in Niedersachsen. mehr

Ministerin Otte-Kinast verleiht „Goldene Olga“

Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast hat Milcherzeuger mit dem Milchlandpreis 2017, der sogenannten „Goldenen Olga“ geehrt. Die 15 besten von insgesamt rund 8.900 Milchbauern in Niedersachsen durften sich über die Auszeichnung freuen. mehr

Agrarministerin Barbara Otte-Kinast eröffnet Messe „Pferd und Jagd“

Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast hat am Donnerstag, 7. Dezember, die Fachmesse „Pferd und Jagd“ in Hannover eröffnet. „Mit mehr als 200.000 registrierten Pferden ist Niedersachsen zahlenmäßig eines der führenden Pferdeländer Deutschlands“, sagte die Ministerin bei der Eröffnungsrede . mehr

Ministerin Otte-Kinast belebt internationale Beziehungen

Am Sonntagabend hat die Ministerin Otte-Kinast eine hochrangige Delegation aus Südafrika in Hannover begrüßt. Vom 26. bis 30. November besuchen Minister Qoboshiyane, Staatssekretär Ngada und eine zehnköpfige Regierungsdelegation Niedersachsen. mehr
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln