Nds. Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz Niedersachen klar Logo
Ein Foto zeigt die neue Landwirtschaftsministerin Miriam Staudte ber der Aushändigung der Minister-Urkunde durch Ministerpräsident Stephan Weil

„Die Transformation der Landwirtschaft voranbringen“

Miriam Staudte ist heute von Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil zur Niedersächsischen Ministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz ernannt worden.
Foto: ML /Foto: Marcus Prell
Foto: ML
Eine Karte von Niedersachsen zeigt die nitrat- und phosphatbelasteten Gebiete.

Nitratsensible Gebiete

Verordnung geht in die Verbandsbeteiligung
Foto: SLA / LGLN
Ein Foto zeigt das Holzgebäude einer Grosstagespflegestelle in Oldenburg

Holzbaupreis Niedersachsen 2022

Neun Finalisten im Rennen
Foto: © Olaf Mahlstedt _ Veröffentlichung nur nach Honorarvereinbarung
Bildschirmfoto von www.75niedersachsen.de

Doppelte Premiere zum 75. Landesgeburtstag

Ministerin Barbara Otte-Kinast stellt Buch und Online-Auftritt vor
Foto: ML
Das Signet der Aktion "Wir gehen den Niedersächsischen Weg!" zeigt einen Traktor sowie ein paar Ähren, Ackerpflanzen und Insekten. Außerdem den Hashtag der Aktion: #Wegbereiter

Der Niedersächsische Weg - Auszeichnung für Wegbereiter

Gehen Sie mit uns den Niedersächsischen Weg! Erzählen Sie uns von Ihrem besonderen Engagement! Werden Sie zum #Wegbereiter, indem Sie Ihre Maßnahmen für ein Mehr an Natur-, Arten- und Gewässerschutz mit uns teilen.
Foto: ML / Judith Kroop
Schmuckgrafik Bildrechte: ML / Tanja Wehr (sketchnotelovers)

Der Niedersächsische Weg

Sieben Unterschriften für eine bundesweit einmalige Vereinbarung, die Landesregierung, Landvolk, Landwirtschaftskammer sowie Natur- und Umweltverbände getroffen haben – „Der Niedersächsische Weg“ ist gemeinsam eingeschlagen. mehr

Bildrechte: www.pixabay.de

Informationen zur Afrikanischen Schweinepest

Die Afrikanische Schweinepest (ASP) ist eine für Menschen ungefährliche, für Haus- sowie Wildschweine jedoch in der Regel tödlich verlaufende hochinfektiöse Viruserkrankung. Hier finden Sie ausführliche Informationen. mehr

Schmuckgrafik Bildrechte: ML/Shutterstock

Hilfsangebote für landwirtschaftliche Familien in schwierigen Lebenssituationen

Landwirtschaftliche Betriebe stehen vor großen Herausforderungen. Niedrige Preise bedrohen die Liquidität und wirtschaftlicher Druck lastet schwer auf vielen Höfen. Hier finden Sie Hilfe in schwierigen Lebenssituationen. mehr

Das Coronavirus. Bildrechte: iStock/wildpixel

Coronavirus - Fragen und Antworten des ML

Das Niedersächsische Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (ML) stellt hier gebündelt Antworten auf häufig gestellte Fragen im Zusammenhang mit dem Auftreten des Coronavirus (Covid-19, SARS-CoV-2) zur Verfügung, die den Aufgabenbereich des ML betreffen. mehr

Bildrechte: ML

Fragen und Antworten zur Niedersächsischen Nutztierstrategie

Was ist die Niedersächsische Nutztierstrategie und welche Ziele verfolgt sie? Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen. mehr

Illustration eines Codes Bildrechte: pixabay

Digitalisierungsprojekte des ML

Hier finden Sie eine Übersicht über die einzelnen Digitalisierungsprojekte des Niedersächsischen Ministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (ML) im Rahmen des von der niedersächsischen Landesregierung initiierten Masterplans Digitalisierung. mehr

Symbolbild zur Sicherheit im Internet Bildrechte: istockphoto

Anonyme Meldestelle für Verstöße und Missstände in den Bereichen Verbraucherschutz, Tierschutz und Tiergesundheit

Hierüber können Sie sich mit Informationen zu Unregelmäßigkeiten, tatsächlichen oder potenziellen Verstößen oder Missständen in den Bereichen Verbraucherschutz, Tierschutz und Tiergesundheit an die zuständigen Behörden in Niedersachsen wenden. mehr

Labor Bildrechte: Pixabay

Aktualisierte Verzehrempfehlung für Fische weiterhin gültig

Abschlussbericht des Flussfischmonitorings liegt vor – Hohe PFOS-Gehalte mehr

Bildrechte: ML

Wie geht es weiter für den Wald?

Borkenkäfer, Sturm und Trockenheit setzen Niedersachsens Wäldern zu. Besonders Fichten und Buchen sind betroffen. Wie sieht die Zukunft aus? Die Mitglieder des niedersächsischen Waldbeirates haben das Positionspapier "Wälder für Niedersachsen - Wald, Forst- und Holzwirtschaft im Wandel“ formuliert. mehr

Bildrechte: Lukas Wiora / flickr.com / CC BY 2.0

Informationen zum Hundegesetz

Seit dem 1. Juli 2013 sind alle Regelungen des Niedersächsischen Hundegesetzes in Kraft. Ab diesem Datum müssen alle Hunde über sechs Monate im Zentralen Register gemeldet werden und Neuhundehalter ihre Sachkunde in einer Prüfung nachweisen. mehr

Bildrechte: Kurt Michel / pixelio / www.pixelio.de

Rinderseuche BHV1 - Fragen und Antworten

Niedersachsen hat seit Dezember 2015 den Status BHV1-freie Region. Dennoch gibt es vereinzelt noch Ausbrüche des anzeigenpflichtigen Herpesvirus. Hier erfahren Sie die Antworten auf die wichtigsten Fragen rund ums Thema. mehr

Schulobstprogramm in Niedersachsen

Schulobstprogramme bieten für Kinder und Jugendliche mit einer Extraportion an frischem Obst und Gemüse den idealen Einstieg in eine gesunde ausgewogene Ernährung. Niedersachsen nimmt seit dem Schuljahr 2014/2015 am EU-Schulobstprogramm teil und setzt seine erfolgreiche Teilnahme fort. mehr

Niedersächsisches Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz

Calenberger Str. 2
30169 Hannover
0511/120-0

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln