Nds. Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz klar

Niedersachsen und Schleswig-Holstein wollen Krabbenfischerei umweltfreundlicher machen

Gemeinsames Forschungsprojekt „DropS“ zur Verringerung des Plastikmülls im Meer – Fischerei beteiligt sich aktiv
Foto: Henri Apell / pixabay.com / CC0

Ministerin Otte-Kinast verleiht „Goldene Olga“

Unternehmerpreis für nachhaltiges Wirtschaften
Foto: Landesvereinigung der Milchwirtschaft Niedersachsen

Barbara Otte-Kinast eröffnet Messe „Pferd und Jagd“

Agrarministerin will Dialog mit Jägern, Anglern und Reitern suchen
Foto: ML
Foto: ML
Biene auf violetter Blüte

Unser Blog über die Welt der Bienen

Summ summ: Im Reich der Bienen gibt es allerlei Wissenswertes zu entdecken
Foto: ML/Manfred Böhling

Aktivitäten der Ministerin

Ministerin Barbara Otte-Kinast möchte vor allem eines: Im Gespräch mit Verbrauchern, Landwirten, Förstern und Jägern bleiben. Das tut sie seit Amtsantritt bei vielen Gelegenheiten. Ein paar ausgewählte Eindrücke solcher Momente finden Sie hier. mehr

Aktuelle Informationen zum Thema Afrikanische Schweinepest

Die Afrikanische Schweinepest (ASP) breitet sich in den Wildschweinbeständen der betroffenen Regionen in Osteuropa immer weiter aus. Auch Hausschweinebestände stecken sich immer wieder an. Hier finden Sie aktuelle Informationen. mehr

Landwirtschaftsministerin Otte-Kinast und Umweltminister Lies wollen beim Thema Wolf stärker zusammenarbeiten

Niedersachsens Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast und Umweltminister Olaf Lies haben sich in einem Gespräch darauf verständigt, beim Thema Wolf in Zukunft stärker zusammenarbeiten zu wollen. mehr

Agrarministerin Barbara Otte-Kinast eröffnet Messe „Pferd und Jagd“

Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast hat am Donnerstag, 7. Dezember, die Fachmesse „Pferd und Jagd“ in Hannover eröffnet. „Mit mehr als 200.000 registrierten Pferden ist Niedersachsen zahlenmäßig eines der führenden Pferdeländer Deutschlands“, sagte die Ministerin bei der Eröffnungsrede . mehr

Otte-Kinast: Wir müssen die Afrikanische Schweinepest verhindern

Ein Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest (ASP) bei Wildschweinen hätte für Niedersachsen weitreichende Folgen, insbesondere in Gegenden mit hoher Nutztierdichte. „Es droht die Gefahr, dass die Afrikanische Schweinepest bald auch Niedersachsen erreicht", so die Landwirtschaftsministerin. mehr

Tierschutzplan Niedersachsen

Der 2011 ins Leben gerufene „Tierschutzplan Niedersachsen“ hat das Ziel, Lösungen zu Fragen tiergerechter Haltungsbedingungen zu erarbeiten und dabei gesellschaftlich akzeptierte und vom Tierhalter leistbare Haltungsbedingungen für Nutztiere zu etablieren. mehr
Eier in Eierpappe

Aktuelle Informationen zum Fipronil-Geschehen

Nach aktueller Kenntnis wurde in Belgien oder den Niederlanden illegal das Breitband-Insektizid Fipronil in das Stall-Desinfektionsmittel Dega16 gemischt. Niedersachsens Agrarministerium hat Legehennenbetriebe wegen belasteter Eier sperren lassen. Mehr Infos gibt es in folgenden Pressemitteilungen: mehr

Informationen zum Hundegesetz

Seit dem 1. Juli 2013 sind alle Regelungen des Niedersächsischen Hundegesetzes in Kraft. Ab diesem Datum müssen alle Hunde über sechs Monate im Zentralen Register gemeldet werden und Neuhundehalter ihre Sachkunde in einer Prüfung nachweisen. mehr

Forscher übergeben Resolution zum Schutz der Wildbienen

Mehr Engagement und Investition in den Erhalt von Wildbienen und einen Stopp des Artenschwundes. Das forderten Bienenwissenschaftler in einer Resolution von der niedersächsischen Landesregierung. mehr

Schulobstprogramm in Niedersachsen

Schulobstprogramme bieten für Kinder und Jugendliche mit einer Extraportion an frischem Obst und Gemüse den idealen Einstieg in eine gesunde ausgewogene Ernährung. Niedersachsen nimmt seit dem Schuljahr 2014/2015 am EU-Schulobstprogramm teil und setzt seine erfolgreiche Teilnahme fort. mehr

Zehn Prozent des Landeswaldes werden zu artenreichen Naturwäldern

Gute Nachrichten für die Natur in Niedersachsen: Die Landesregierung hat mit dem „NWE10“-Programm die natürliche Entwicklung auf 10 Prozent der Landeswaldflächen beschlossen. Außerdem wurden die Weichen für ein weiterentwickeltes ökologisches Waldbauprogramm für den Landeswald gestellt. mehr

Von Beuten, Bienen und Blühstreifen

Das Agrarministerium entführt in die Welt der Bienen: Der Bienenblog erzählt in Interviews, Reportagen, Bildergalerien und anderen Rubriken Wissenswertes über das wichtigste Nutztier der Welt. Denn ohne Bienen würde nicht nur Honig fehlen – sondern die Grundlage unserer Ernährung. mehr

Neubekanntmachung der LROP-Verordnung 2017

Mit ihrer Veröffentlichung am 6. Oktober 2017 im Niedersächsischen Gesetz- und Verordnungsblatt, ist die „Neubekanntmachung der Verordnung über das Landes-Raumordnungsprogramm Niedersachsen“ in der Fassung vom 26. September 2017 in Kraft getreten. mehr

Netzausbau in Niedersachsen

In Niedersachsen laufen aktuell mehrere Projekte zum Thema Ausbau des Stromnetzes. Informationen dazu, Hintergründe, Verfahrensstände und auch Termine finden Sie auf den Seiten von www.netzausbau-niedersachsen.de mehr
Deckblatt Bienenleitfaden, Biene auf gelben Blüten

Bienen brauchen Blütenvielfalt – mach mit!

Honig- und Wildbienen sind zum Erhalt der biologischen Vielfalt und zur Sicherung und Steigerung von Erträgen in der Landwirtschaft unverzichtbar. Bienen benötigen ganzjährig ein reichhaltiges und vielfältiges Blühangebot. mehr

Niedersächsisches Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz

Calenberger Str. 2
30169 Hannover
0511/120-0

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln