Nds. Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz Niedersachen klar Logo

Grundwasserschonende Landbewirtschaftung - GSL (Code 214-B)

Fördergegenstand:

Eine in besonderer Weise auf den Grundwasserschutz ausgerichtete Bodenbewirtschaftung in Trinkwassergewinnungsgebieten und in Gebieten, in denen ein Bedarf für ergänzende Maßnahmen zur Erreichung des guten chemischen Zustands des Grundwassers im Sinne der EU-Wasserrahmenrichtlinie festgestellt wurde.

Zuwendungsempfänger:

Landwirte und andere Landbewirtschafter

Förderhöhe:

Während der fünfjährigen Verpflichtungsperiode wird jährlich ein flächenabhängiger Förderbetrag gezahlt, der sich an der Höhe der Auflagen orientiert.

Nähere Angaben zur Maßnahme finden Sie im Programm PROFIL Teil 3 Kap. 5.3.2.1.4.2, Seite 289,
auf der Seite "PROFIL" in der Richtlinie "Kooperationsprogramm Trinkwasserschutz" und im Flyer "Begleitende Maßnahmen zum Schutz der Gewässer" des MU.


Ansprechpartner:

Niedersächsisches Ministerium für Umwelt, Energie und Klimaschutz
Abteilung 2, Referat 23
Frau Dr. Thole
Tel. (0511) 120 – 3354
E-Mail: renate.thole@mu.niedersachsen.de

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln