Nds. Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz klar

Genossenschaftsverband zu Besuch bei Ministerin Otte-Kinast


Ein breites Themenspektrum gab es zu besprechen bei dem Treffen der Vertreter des Genossenschaftsverbandes - Verband der Regionen e.V. mit Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast. Zunächst stellte Verbandsvorstand René Rothe die Struktur der Genossenschaftsorganisationen und deren vielfältigen Tätigkeitsfelder vor. Dabei zeigte sich die Ministerin insbesondere vom sozialen Engagement im Zusammenhang mit den Aktivitäten des Verbandes im ländlichen Raum, also vor Ort, beeindruckt.

Daneben wurden wichtige aktuelle Themenbereiche erörtert, die die Politik wie den Verband gleichermaßen beschäftigen. Unter anderem ging es dabei um die Möglichkeiten der Vertragsbeziehungen zwischen Molkereien und Milcherzeuger, um Präventionsmaßnahmen im Zusammenhang mit der Afrikanischen Schweinepest sowie um Kontrollgebühren bei der amtlichen Futtermittelüberwachung.

Die Gesprächspartner werden den gemeinsamen Dialog gerne fortsetzen – so viel ist sicher.

 
Die Vertreter des Genossenschaftsverbands - Verband der Regionen e.V. trafen Ministerin Barbara Otte-Kinast zum Gespräch über aktuelle Themen, die sowohl die Politik als auch den Verband betreffen.
Artikel-Informationen

17.04.2018

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln