Nds. Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz Niedersachen klar Logo

Statement von Ministerin Otte-Kinast zur Nachricht des BMEL, dass Schweinefleischexport nach Vietnam wieder möglich ist


Zu der Nachricht des Bundeslandwirtschaftsministeriums, dass der Export von Schweinefleisch nach Vietnam ab sofort wieder möglich ist, sagt Niedersachsens Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast:


„Das ist eine gute Nachricht für alle Schweine haltenden Betriebe in Niedersachsen! Mein Dank geht an Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner, deren Haus diesen Erfolg nach intensiven Verhandlungen erzielt hat. Das Regionalisierungskonzept ist genau der richtige Weg – so kann Schweinefleisch aus ASP-freien Gebieten exportiert werden. Wichtig ist nun, dass insbesondere die Verhandlungen mit China mit Nachdruck weiterverfolgt werden!“


Hintergrund:

Nach dem Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest (ASP) bei Wildschweinen in Deutschland hatten zahlreiche Drittländer ein Einfuhrverbot für deutsches Schweinefleisch verhängt. Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft hat nun erreicht, dass einige Drittländer das sogenannte Regionalisierungskonzept akzeptieren. Das bedeutet: Der Handel ist nur für Betriebe eingeschränkt, die in der Restriktionszone liegen.

Artikel-Informationen

erstellt am:
05.03.2021

Ansprechpartner/in:
Pressestelle

Nds. Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz
Calenberger Str. 2
30169 Hannover
Tel: 0511/120-2136
Fax: 0511/120-2382

http://www.ml.niedersachsen.de

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln