Nds. Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz Niedersachen klar Logo

Tierschutzbeirat des Landes Niedersachsen

Der Tierschutzbeirat des Landes Niedersachsen berät bereits seit 1991 die Landesregierung in Fragen des Tierschutzes. Das Gremium besteht aus 16 ehrenamtlichen Mitgliedern unterschiedlicher Verbände und Institutionen. Der Tierschutzbeirat beschäftigt sich mit aktuellen tierschutzrelevanten Sachverhalten und erarbeitet hierfür Lösungsvorschläge.

Neben Tierschutzverbänden, so dem Verband Niedersächsischer Tierschutzvereine, dem Deutschen Tierschutzbund und dessen Landesverband Niedersachsen, sind die Evangelische und die Katholische Kirche, die Landesjägerschaft Niedersachsen, das Niedersächsische Landvolk, die Landessportfischerverbände, die Tierärztekammer Niedersachsen, der Zentralverband Zoologischer Fachbetriebe Deutschlands, der Niedersächsische Städte- und Landkreistag sowie die Tierärztliche Hochschule im Beirat vertreten.

Den aktuellen Vorsitz hat Ricarda Rabe, Pastorin bei der ev.-luth. Landeskirche Hannover und dort Referentin für Kirche und Landwirtschaft, inne.

Der Tierschutzbeirat hat auf seiner Klausurtagung am 20./21.06.2019 folgenden Leitsatz gefasst: Der Tierschutzbeirat arbeitet für das Wohl der Tiere an der demokratischen Umsetzung und Weiterentwicklung des Tierschutzgedankens.






Geschäftsstelle beim
Niedersächsischen Ministerium
für Ernährung, Landwirtschaft
und Verbraucherschutz
Calenberger Straße 2
30169 Hannover

Telefon: 0511/120 2019
E-Mail: tierschutz@ml.niedersachsen.de

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln