Nds. Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz Niedersachen klar Logo

Landfrauen kochen mit Kindern

Was verbirgt sich im „Kartoffelsalat für Powerkids“? Wie stelle ich Brotchips her? Seit mehr als zehn Jahren gehen die Landfrauen diesen Fragen gemeinsam mit Schulkindern der Grundschulen und der 6. Klassen auf den Grund. Das Projekt „Kochen mit Kindern“ ist ein Erfolgsrezept!

Die Landfrauen besuchen die Klassen zu zweit und kochen gemeinsam mit den Kindern an einem Schultag. Sie vermitteln den Kindern Informationen über die Produkte als leckere und gesunde Lebensmittel. Die Kinder lernen einfache und leckere Gerichte zuzubereiten. Am Ende eines jeden Tages erhalten die Kinder ein Rezeptheft. So können sie die Rezepte mit ihren Eltern zu Hause einfach nachkochen.

In den Grundschulen stehen die folgenden Themen im Angebot:

  • „Milch macht alle Kinder munter"
  • „Kartoffeln - Gerichte mit der tollen Knolle"
  • „Getreide - ein Tausendsassa"
  • „Bunt, vielseitig und gesund - Obst und Gemüse, die Fitmacher".
Die Kinder der 6. Klassen beschäftigen sich mit dem Thema „Lebensmittel verwenden statt verschwenden“.

Mit diesem Projekt leisten die Landfrauen einen wertvollen Beitrag zur Ernährungsbildung der Kinder. Die Aktionstage werden niedersachsenweit gemeinsam von dem Niedersächsischen LandFrauenverband Hannover e. V. und dem LandFrauenverband Weser-Ems e. V. organisiert und von den Landfrauen der Ortsvereine durchgeführt. Genauere Informationen erhalten Sie hier.

Das Niedersächsische Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz sowie verschiedene Spender und Fördervereine unterstützen dieses Projekt. 2016 wurden die Landesmittel hierfür auf jährlich 60.000 € erhöht.

Artikel-Informationen

Ansprechpartner/in:
Daniela Betker

Nds. Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz
Calenberger Str. 2
30169 Hannover
Tel: 05 11/1 20-22 41
Fax: 05 11/1 20 99 22 41

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln