Nds. Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz Niedersachen klar Logo

Statement von Niedersachsens Verbraucherschutzministerin Miriam Staudte zur Unterstützung der Verbraucherzentrale Niedersachsen über die politische Liste

Den Beschluss der Regierungsfraktionen, die Verbraucherzentrale Niedersachsen im Haushalt 2024 über die politische Liste mit zusätzlichen 2,1 Millionen Euro zu unterstützen, kommentiert Niedersachsens Verbraucherschutzministerin Miriam Staudte:

„In vielen Gesprächen habe ich mich in den vergangenen Wochen intensiv dafür eingesetzt, dass die Verbraucherzentrale bei den Haushaltsberatungen berücksichtigt wird. Gut, dass sich diese Bemühungen gelohnt haben. Das ist eine richtige und wichtige Entscheidung – und ein starkes Signal für den Verbraucherschutz in Niedersachsen. Eine angemessene Finanzausstattung der Verbraucherzentralen ist unabdingbar, um die unabhängigen Beratungen insbesondere im Energiebereich zu stärken und den hohen Bedarf zu bedienen.“

Artikel-Informationen

erstellt am:
14.11.2023

Ansprechpartner/in:
Kommunikation, Presse

Nds. Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz
Calenberger Str. 2
30169 Hannover
Tel: 0511/120-2136
Fax: 0511/120-2382

http://www.ml.niedersachsen.de

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln