Nds. Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz Niedersachen klar Logo

Dr. Cord Stoyke neuer Abteilungsleiter

Hannover. Das Kabinett hat dem Vorschlag von Ministerin Barbara Otte-Kinast zugestimmt, die Position des Abteilungsleiters 1 im Niedersächsischen Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (ML) mit Cord Stoyke (58) zu besetzen. Er übernimmt die Position, die mit dem Wechsel seines Vorgängers Prof. Dr. Ludwig Theuvsen in das Amt des Staatssekretärs vakant wurde.

Stoyke war seit 2006 bereits stellvertretender Abteilungsleiter der Abteilung 1, zu der die Bereiche Ernährung, Landwirtschaft und Nachhaltigkeit gehören. „Dr. Stoyke kennt den Arbeitsbereich und das Haus seit vielen Jahrzehnten. Ich freue mich, dass ich diese Position mit einem ausgewiesenen Fachmann besetzen konnte“, erklärte die Ministerin.

Dr. Cord Stoyke ist seit 1994 im niedersächsischen Landesdienst. Zuvor hat er ein Studium der Agrarwissenschaften an der Universität Göttingen absolviert, woran sich eine Forschungstätigkeit am dortigen Institut für Agrarökonomie mit Promotion anschloss.

Von 1999 bis 2003 war Stoyke als Referent für Landwirtschaft und Umwelt (zeitweise) an die Vertretung des Landes Niedersachsen bei der Europäischen Union in Brüssel abgeordnet. Seit 2003 ist er Referatsleiter im ML, zuständig für die Bereiche Grundsatzfragen landwirtschaftlicher Märkte, Agrarmarketing und Marktangelegenheiten bei Ackerkulturen.
Neben den einschlägigen fachlichen Fragen waren hier schwerpunktmäßig unterschiedliche Förderinstrumente umzusetzen, die sowohl im Bereich der EU-Förderung als auch im Bereich der Landesförderung angesiedelt waren.

Ein Foto zeigt Ministerin Barbara Otte-Kinast und Dr. Cord Stoyke   Bildrechte: ML

Dr. Cord Stoyke (l.) und Ministerin Barbara Otte-Kinast (r.)

Artikel-Informationen

erstellt am:
08.07.2020

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln