Nds. Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz Niedersachen klar Logo

Fischerei

Ein Schiff von Krabben-Fischern

Niedersachsen hat an der Nordsee-Küste 14 Fischerei-Häfen.

Bei den Fischern gibt es unterschiedliche Arten:

Es gibt:

• Krabben-Fischer

• Muschel-Fischer und

• die Hochsee-Fischerei.

Viele Menschen essen gerne Fisch

Wichtige Fisch-Arten für unsere Fischer sind:

• Seelachs

• Kabeljau

• Rotbarsch

• Scholle

• Seezunge

• Makrele und

• Hering.

Auch an den Seen und Flüssen gibt es Fischer.

Sie fangen:

  • Aal
  • Hecht
  • und Zander.
Manche Fisch-Arten leben auch in Teichen,
zum Beispiel Forellen.
Ein Angler beim Angeln

Fischen ist nicht nur ein Beruf.
Für viele Menschen in Niedersachsen ist Angeln ein Hobby.

Das Ministerium für Ernährung, Land-Wirtschaft und Verbraucher-Schutz legt fest,
welche Fisch-Arten man fangen darf.

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln