Nds. Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz Niedersachen klar Logo

Aufgaben der Tierseuchenbekämpfung

Das Landwirtschaftsministerium regelt die Grundsatzangelegenheit des Tierseuchenschutzes und der Tierseuchenentschädigung in Niedersachsen, leitet fachlich das Landestierseuchenkrisenzentrum, koordiniert die Bekämpfung akuter Tierseuchen mit örtlichen Tierseuchenbekämpfungszentren, stimmt Grundsatzfragen des Tierseuchenschutzes, der Tiergesundheit und der Tierkörperbeseitigung mit anderen Bundesländern ab und vertritt das Land in diesen Fragen auf Bundesebene.

Die oberste Landesbehörde ist zuständig für Rechtssetzungen des Landes auf dem Gebiet des Tierseuchenschutzes, der Tiergesundheit und der Tierkörperbeseitigung.

Die Aufgaben lassen sich in den vorbeugenden Tiergesundheitsschutz (nähere Informationen hier) und die Maßnahmen bei Seuchenausbrüchen einteilen.

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln