Nds. Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz klar

Neuordnung ländlichen Grundbesitzes

Unter der Maßnahme Neuordnung ländlichen Grundbesitzes können Ausgaben
- in Flurbereinigungsverfahren,
- in Verfahren des freiwilligen Landtausches und
- Maßnahmen zur Pflege und Erhaltung der Kultur- und Erholungslandschaft gefördert werden.

Einzelheiten zu den jeweiligen Fördermöglichkeiten und zu Verfahren nach dem Flurbereinigungsgesetz finden Sie auf den nachfolgenden Seiten.


zur Flurbereinigung

zum Freiwilligen Landtausch

Details zur Förderung können Sie in der ZILE-Richtlinie nachlesen.

Fragen zu Verfahren nach dem Flurbereinigungsgesetz sowie den Fördermöglichkeiten richten Sie bitte an das für Sie zuständige Amt für regionale Landesentwicklung.

Hier finden Sie Ihre Ansprechpartner

In den vier Ämtern für regionale Landesentwicklung wurden die Aufgaben der Regionalplanung und Raumordnung, der Stadt- und Landentwicklung sowie der Wirtschaftsförderung zusammengefasst.

 

Ämter für regionale Landesentwicklung

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln