Nds. Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz Niedersachen klar Logo

Verarbeitung organischer Nährstoffträger

Bewertung von Gewinnungsverfahren von Mineraldünger – Substituten organischen (Akronym „Verarbeitung organischer Nährstoffträger“)

Die niedersächsische Landesregierung unterstützt das Projekt der Landwirtschaftskammer Niedersachsen. Ziel ist, die Bewertung und Evaluation von Verfahren zur Gewinnung von mineraldüngerähnlichen Nährstoffträgern organischen Ursprungs vorzunehmen und diese im Sinne des nachhaltigen und pflanzenbaulichen Einsatzes als hochwertige Dünger bereitzustellen. Neben dem Schutzgut Wasser (Oberflächen- und Grundwasser) ist auch der Bodenschutz zu beachten. Weitere wichtige Schwerpunkte sind der integrierte Pflanzenbau, betriebswirtschaftliche Aspekte und die gesellschaftliche Akzeptanz.

Nach Abschluss des Projekts werden die Ergebnisse unentgeltlich im Internet bereitgestellt.

Hintergrund:

Es besteht großer Bedarf an praxistauglichen Lösungen zum überregionalen Management von Wirtschaftsdüngern.

Die Landesregierung will neben dem Schutzgut Wasser im Sinne eines systemischen und nachhaltigen Ansatzes auch den Bodenschutz beachtet wissen. Das Anwendungskonzept wird hierzu einen wesentlichen Beitrag leisten. Hier wird auch die Grundlage zur gesellschaftlichen Akzeptanz für einen überregionalen Nährstoffkreislauf geschaffen.


Artikel-Informationen

Ansprechpartner/in:
Dr. Volker Garbe

Nds. Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz
Calenberger Str. 2
30169 Hannover
Tel: 05 11/1 20-22 26

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln