Nds. Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz Niedersachen klar Logo

Gesamtstrategie für die Förderperiode 2021-2027 in Niedersachsen

Gemäß des Kabinettsbeschlusses der Landesregierung vom 04. Dezember 2018 hat das Ministerium für Bundes- und Europaangelegenheiten und Regionale Entwicklung (MB) als koordinierendes Ministerium eine Gesamtstrategie für die EU-Förderperiode 2021-2027 für Niedersachsen aufgestellt.

Der Auftrag der Landesregierung lautete, vor dem Hintergrund knapper werdender Fördermittel eine optimale und breit akzeptierte Förderlandschaft zu schaffen, die die zentralen Herausforderungen in Niedersachsen adressiert. Dabei sollen ressortübergreifend Prioritäten gesetzt, Programme konzentriert und Fördergegenstände reduziert werden. Die Förderung soll für Fördergeber und -empfänger vereinfacht werden.

Die Förderstrategie bildet den Rahmen für die zukünftigen Förderprogramme und benennt das Leitmotiv, strategische Ziele, operative Ziele und Handlungsansätze. Im Verlauf der Programmaufstellung muss eine weitere Priorisierung innerhalb der Ziele erfolgen, auch abhängig vom Umfang der Mittelreduzierung. Die Förderstrategie trifft keine Aussagen zur künftigen Mittelverteilung.



Strategische Ausrichtung des Landes für die neue EU-Förderperiode 2021 bis 2027

https://www.europa-fuer-niedersachsen.niedersachsen.de/startseite/aktuelles/aktuelle_meldungen/landeskabinett-stellt-weichen-fur-weiterhin-erfolgreiche-eu-forderung-ab-2021-183592.html

mit Erläuterungen zur Förderstrategie und zum Mehrjährigen Finanzrahmen


Beteiligungsprozess

Von Januar bis November 2019 erfolgte ein breit aufgestellter, landesweiter Beteiligungsprozess mit den Wirtschafts- und Sozialpartnern. Zahlreiche Akteure haben sich aktiv unter anderem in den regionalen Veranstaltungen im März 2019, über eine Online-Konsultation im Mai/Juni 2019, auf der Stakeholder-Konferenz am 04. Juli 2019 und bei der Stakeholder-Infoveranstaltung am 01. Oktober 2019 eingebracht. Die Ergebnisse sind maßgeblich in die Förderstrategie eingeflossen.

Online-Konsultation 2019

https://www.europa-fuer-niedersachsen.niedersachsen.de/startseite/aktuelles/aktuelle_meldungen/online-konsultation-zur-neuen-eu-foerderperiode-176907.html

Stakeholderkonferenz am 04.07.2019

https://www.europa-fuer-niedersachsen.niedersachsen.de/startseite/aktuelles/aktuelle_meldungen/stakeholder-konferenz-zur-eu-forderperiode-2021-2027-178715.html


Artikel-Informationen

Ansprechpartner/in:
Frau Corinna Riechelmann

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln