Nds. Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz Niedersachen klar Logo

Ministerin unterstützt Dialog zwischen Landwirtschaft und Verbrauchern

Einen Zuwendungsbescheid in Höhe von 24.332 Euro überreichte Niedersachsens Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast (2.v.r.) jetzt an (von links) Sebastian Kuhlmann und Thale Alfs von „Land und Natur – Echt Grün Veranstaltungen und mehr GmbH“ im Beisein von Bernhard Wolff, Geschäftsführer des Kreisverbandes Oldenburg im Niedersächsischen Landvolk.

Mit dem Betrag unterstützt die Ministerin den Dialog zwischen landwirtschaftlichen Betrieben und Verbrauchern: „Land und Natur – Echt Grün Veranstaltungen und mehr GmbH“ plant und organisiert eine Präsenz auf der Erlebnismesse „HanseLife“, die vom 15. bis 23. September in Bremen stattfindet. Ziel der Ausstellung ist es, Einblicke in moderne Landwirtschaft zu ermöglichen, indem die Vielfalt der Betriebe und die Bedeutung der Landwirtschaft für die Gesellschaft dargestellt werden. Das Konzept beinhaltet unter anderem einen Lernparcours für Kinder und Jugendliche sowie einen Aktionsbereich, in dem die Lebensmittel zubereitet werden.

Landwirtschaftsministerin Otte-Kinast: „Mit der Förderung setzen wir ein Zeichen für die Regionalität von Lebensmitteln, für eine nachhaltige Bewirtschaftung der Flächen und den Tierschutz in den Betrieben. Die Menschen können sich auf der Messe selbst ein Bild machen, Fragen stellen und das Gespräch suchen – so macht man Landwirtschaft erlebbar!“

 
Einen Zuwendungsbescheid in Höhe von 24.332 Euro überreichte Ministerin Otte-Kinast (2.v.r.) jetzt an (von links) Sebastian Kuhlmann und Thale Alfs von „Land und Natur ..." im Beisein von Bernhard Wolff, GF des KV Oldenburg im Nds. Landvolk
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln