Nds. Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz Niedersachen klar Logo

Hinter den Kulissen von landwirtschaftlichen Betrieben: Der Tag des offenen Hofes


Mehr als 80 landwirtschaftliche Betriebe in ganz Niedersachsen öffneten am 17. Juni 2018 ihre Hoftore für interessierte Gäste - nicht nur ein guter Grund für einen Familienausflug, sondern auch eine schöne Möglichkeit, um hinter die Kulissen der Höfe zu schauen, so Agrarministerin Barbara Otte-Kinast: „Am Tag des offenen Hofes kann man Landwirtschaft einmal direkt und hautnah erfahren!"

Für die Ministerin war die Veranstaltung außerdem eine gute Gelegenheit, während ihrer Besuche bei mehreren teilnehmenden Unternehmen mit Landwirten und Gästen ins Gespräch kommen.

 
Die Höfe Augustin, Bartels und Aldag in Wenzendorf hatten jede Menge auf die Beine gestellt
 
„Am Tag des offenen Hofes kann man Landwirtschaft einmal direkt und hautnah erfahren!“ Ministerin Barbara Otte-Kinast auf dem Hof in Wenzendorf.
 
Ministerin Barbara Otte-Kinast ließ sich eine Spargelsortieranlage zeigen.
 
Ministerin Barbara Otte-Kinast (r.) im Gespräch mit Landwirtin Uta Augustin und Landtagsabgeordneten Heiner Schönecke.
 
Die zweite Station führte die Landwirtschaftsministerin nach Bispingen-Hörpel auf den Hof der Familie Hankemeyer.
 
Auch hier freute sich Barbara Otte-Kinast (l.) darüber, mit Landwirten und vielen Gästen ins Gespräch zu kommen.
 
„Der Tag des offenen Hofes ist eine schöne Gelegenheit, um hinter die Kulissen der landwirtschaftlichen Betriebe zu schauen", so die Ministerin Barbara Otte-Kinast.
 
Wie fühlt sich der Boden im Stall an? Auf dem Lehr- und Forschungsgut der Tierärztlichen Hochschule Hannover in Ruthe testete die Ministerin den Barfußpark.
 
Der Leiter des Lehr- und Forschungsgutes Dr. Christian Sürie führte Ministerin Barbara Otte-Kinast über das Gelände.
 
Eine weitere Station von Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast war Hof Timmermann in Ottenstein.
 
Ministerin Barbara Otte-Kinast bei ihrem Besuch auf dem Hof Timmermann in Ottenstein.
Artikel-Informationen

25.06.2018

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln