Nds. Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz Niedersachen klar Logo

Allgemeinverfügung des LAVES für Futtermittelunternehmer in Niedersachsen und Bremen

Öffentliche Bekanntmachung der Allgemeinverfügung des LAVES betreffend serbischen Futtermais der Ernte 2012

Die Links verweisen zum Teil auf Seiten, die möglicherweise Daten an die Anbieter übertragen.Durch verschiedene Untersuchungsergebnisse zu Futtermitteln, die serbischen Mais der Ernte 2012 enthielten und verschiedenen Untersuchungsergebnissen bezüglich Milch von Milchvieh, welches dieses Futtermittel gefressen haben sowie durch verschiedene Meldungen im EU-Schnellwarnsystem derartige Futtermittel oder Milch betreffend ist das LAVES darüber informiert, dass im Jahr 2012 in der Republik Serbien geerntetes Einzelfuttermittel Mais in besonderer Weise mit dem futtermittelrechtlich „unerwünschten Stoff" Aflatoxin B1 belastet ist und insoweit mit Höchstmengenüberschreitungen zurechnen ist. In der Allgemeinverfügung werden betroffenen Futtermittelunternehmern der Länder Bremen und Niedersachsen insbesondere Anzeige- und Untersuchungspflichten betreffend Futtermittel mit in 2012 in Serbien geerntetem Mais auferlegt.

Hinsichtlich der konkret betroffenen Partie eines Hamburger Importeurs sind die erforderlichen Maßnahmen der Futtermittelüberwachung gegenüber den betroffenen Unternehmern bereits getroffen worden. In umfassender Betrachtung des bisherigen Geschehens ist festzustellen, dass ein Vertrauen auf die unternehmerische Eigenverantwortung allein nicht ausreicht, um dem generell von serbischen Mais der Ernte 2012 ausgehenden futtermittelrechtlichen Risiko angemessen zu begegnen. Das LAVES hat sich daher entschlossen, weitergehende Maßnahmen per futtermittelrechtlicher Allgemeinverfügung gegenüber den Futtermittelunternehmern der Länder Bremen und Niedersachsen zu treffen. In der Allgemeinverfügung werden betroffenen Futtermittelunternehmern der Länder Bremen und Niedersachsen insbesondere Anzeige- und Untersuchungspflichten betreffend Futtermittel mit in 2012 in Serbien geerntetem Mais auferlegt.

Die Allgemeinverfügung mit verfügendem Teil und Begründung wird hiermit öffentlich bekannt gemacht und gilt ab Montag, 11.3.2013 als bekannt gegeben und wirksam. Die Allgemeinverfügung kann hier heruntergeladen werden . Der verfügende Teil der Allgemeinverfügung wird zudem am 9.3.2013 in der Nordwest Zeitung und im Weserkurier öffentlich bekannt gemacht.

Paragraphenzeichen vor einem Gesetzbuch
Artikel-Informationen

14.09.2016

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln