Nds. Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz Niedersachen klar Logo

Blauer Schwede - Kartoffel des Jahres 2006

Blauer Schwede – Kartoffel des Jahres 2006

In diesem Jahr wurde die "Kartoffel des Jahres" am 29.3.2006 zum ersten Mal im Freilichtmuseum am Kiekeberg ausgerufen. Beteiligt an dieser Aktion sind:

Projekt Lüneburger Landgarten am Freilichtmuseum am Kiekeberg (www.lueneburger-landgarten.de), Kompetenzzentrum Ökolandbau Niedersachsen (www.oeko-komp.de), Biolandhof Ellenberg (www.kartoffelvielfalt.de ) Verein zur Erhaltung der Nutzpflanzenvielfalt (www.nutzpflanzenvielfalt.de ) Slow Food Hamburg (www.slow-hamburg.de )

Unser Ziel ist es die Vielfalt der Kartoffelsorten zu erhalten und zu fördern, weil sie ein Teil unseres kulturellen, kulinarischen und genetischen Erbes sind.

Der "Blaue Schwede" ist als "Kartoffel des Jahres 2006" ein markantes Beispiel für die Vielfalt der Kartoffelsorten und ihrer Zubereitungsmöglichkeiten, die von Verbrauchern, Gastronomen und Landwirten wieder entdeckt werden können.

Schirmherr dieser Kampagne ist der niedersächsische Landwirtschaftsminister Hans-Heinrich Ehlen.

Weiterführende Informationen finden Sie unter www.kartoffel-des-jahres.de

Artikel-Informationen

26.02.2010

Ansprechpartner/in:
Dr. Gert Hahne

Nds. Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft, Verbraucherschutz und Landesentwicklung
Calenberger Str. 2
30169 Hannover
Tel: (0511)120-2138
Fax: (0511)120-2382

http://www.ml.niedersachsen.de

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln