Nds. Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz Niedersachen klar Logo

Jagdgenossenschaften zu Gast im Ministerium

 
Vertreter des ZJEN im Ministerium: (v.l.n.r.) Björn Rohloff (stellv. Geschäftsführer des ZJEN), Peter Zanini (Geschäftsführer), Hans-Heinrich Ehlen (Präsident), Ministerin Barbara Otte-Kinast, Dr. Dietrich Meyer-Ravenstein (Abteilungsleiter im ML)
Vertreter des Zentralverbandes der Jagdgenossenschaften und Eigenjagden in Niedersachsen e.V. (ZJEN) sind am Donnerstag, 11. Januar 2018, im Landwirtschaftsministerium zu Gast gewesen. Themen des Gesprächs, an dem auch Landwirtschaftsminister Hans-Heinrich Ehlen a.D. in seiner Funktion als Präsident des ZJEN teilnahm, waren unter anderem eine geplante Novellierung des Niedersächsischen Jagdgesetzes, die Anlage von Blühstreifen und Fragestellungen rund um Eigentumsrechte sowie das europäische Natur- und Landschaftsschutzgebiets-Netz „Natura 2000“. Ministerin Barbara Otte-Kinast lobte die Arbeit des Vereins, der sich mit der von ihm gegründeten Stiftung Kulturlandpflege sehr aktiv im Bereich Naturschutz beteiligt.

Der Zentralverband der Jagdgenossenschaften und Eigenjagden in Niedersachsen (ZJEN) besteht seit 1993 und ist die Interessenvertretung der Jagdrechtsinhaber, also der Grundeigentümer im ländlichen Raum. Hier gelangen Sie zur Webseite des ZJEN.


zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln