Nds. Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz klar

Feierstunde unter Tage – Ministerin übergibt "bus"-Zertifikate

 

Die Urkunden für die Teilnahme an insgesamt 30 „bus-Fortbildungen" der Landwirtschaftskammer Niedersachsen überreichte jetzt Barbara Otte-Kinast an die erfolgreichen Absolventen. In einer Feierstunde im Museum „Weltkulturerbe Rammelsberg" in Goslar gratulierte die Niedersächsische Landwirtschaftsministerin den Absolventen und hob hervor, wie wichtig fortlaufende Weiterbildungen für Unternehmerinnen und Unternehmer in landwirtschaftlichen Betrieben ist.

Die „bus-Fortbildungen" nehmen besonders die Unternehmerpersönlichkeit in den Fokus und ermutigen sie, eigene Ressourcen und Fähigkeiten besser zu nutzen und über den Tellerrand hinaus zu schauen. Entsprechend ungewöhnlich war auch der Ort der Feierstunde: Die Veranstaltung fand im Besucherbergwerk unter Tage statt.

 
Ministerin Barbara Otte-Kinast (erste Reihe: 2. v. r.) bei der Übergabe der 30. "bus"-Zertifikate in Goslar
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln