Nds. Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz klar

Die Förderung in Europa

Hier erfahren Sie:

Was Förderung in Europa bedeutet.

Das ist das Thema auf dieser Internet-Seite.

Eine Behörde macht Gesetze
Bildrechte: clipdealer.com

Niedersachsen arbeitet in Europa mit

Niedersachsen ist ein Bundes-Land.

Das Bundes-Land Niedersachsen hat eine Regierung.

Eine Regierung bestimmt über Regeln und Gesetze.

Die Regierung von Niedersachsen heißt Landes-Regierung.

Der Chef der Landes-Regierung heißt Minister-Präsident.

Er hat viele Kollegen.

Sie heißen Minister und Ministerinnen.

Sie arbeiten in großen Häusern.

 
Das Haus vom Land-Wirtschafts-Ministerium ist in Hannover
Ein Schild vor dem ML
Bildrechte: ML

Die nennt man Ministerium.

Davon haben wir 10 in Niedersachsen.

Unser Ministerium ist eines von diesen 10 Ministerien.

Es heißt in schwerer Sprache:

Niedersächsisches Ministerium für Ernährung, Land-Wirtschaft und Verbraucher-Schutz.

Die Abkürzung ist: ML.

Das ist die Flagge der EU

Das Bundes-Land Niedersachsen ist in Deutschland.

Deutschland ist in Europa.

Europa hat viele Länder.

Die Länder heißen: Staaten.

Es gibt 50 Staaten in Europa.

Davon arbeiten 28 Staaten eng zusammen.

Sie bilden eine Union.

Das ist die Europäische Union.

Manche sagen auch EU.

Deutschland ist auch ein Land der Europäischen Union.

Union heißt: Vereinigung.

Das heißt: Alle Staaten wollen zusammen etwas erreichen.

Die EU macht viele Gesetze.

Diese Gesetze gelten auch in Niedersachsen.

Die Landes-Regierung will das Beste für Niedersachsen.

Deshalb arbeitet Niedersachsen in Europa mit.

Das nennt sich Europa-Politik.

Europa hilft Niedersachsen

Die Länder in Europa helfen sich.

Das Ziel ist:

Allen Menschen in Europa soll es gut gehen.

Die EU gibt Niedersachsen Geld
Bildrechte: Maik Meid / flickr.com / CC BY 2.0

Dafür bekommen die Länder Geld von der EU.

Auch Niedersachsen bekommt viel Geld von der EU.

Damit es den Menschen und den Betrieben hier gut geht.

Dieses Geld von der EU heißt in schwerer Sprache:

EU-Fonds.

Fonds ist ein französisches Wort.

Ein Fonds besteht aus viel Geld.

Das ML bekommt auch Geld aus einem Fonds.

Das ML kümmert sich um die Natur und die Tiere
Bildrechte: Landesjägerschaft

Damit unterstützt das ML zum Beispiel

die Menschen auf dem Land und

die Bauern.

Damit kann sich das ML auch um die

Natur und die Tiere kümmern.




In schwerer Sprache heißt der Fonds:

Europäischer Land-Wirtschafts-Fonds für die Entwicklung

des ländlichen Raumes.

Die Abkürzung dafür ist ELER.

Niedersachsen bekommt zwischen den Jahren 2014 und 2020

viel Geld von der EU.

Mit dem Geld unterstützt die EU viele Menschen in Niedersachsen.

Das nennt man EU-Förderung.

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln