Nds. Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz klar

Stellenausschreibung


Beim

Niedersächsischen Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz

ist im Referat 305 „Integrierte Regionalentwicklung und ländlicher Raum, ELER-Förderung (ELER-Verwaltungsbehörde), Fachliche Koordinierung der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes" (GAK)" zum nächstmöglichen Zeitpunkt der Dienstposten / Arbeitsplatz

einer Sachbearbeiterin / eines Sachbearbeiters

zu besetzen.

Der Dienstposten / Arbeitsplatz ist nach BesGr. A 8 NBesO bewertet. Die Eingruppierung erfolgt abhängig von der jeweiligen fachlichen Qualifikation bis in die Entgeltgruppe 8 TV-L.

Aufgabenbeschreibung:

  • Mitwirkung an der Öffentlichkeitsarbeit im Zusammenhang mit dem ELER-Entwicklungsprogramm für Niedersachsen und Bremen (einschl. fondsübergreifende Öffentlichkeitsarbeit zur EU-Förderung in Niedersachsen)
  • redaktionelle Betreuung des Internet-Auftritts der ELER-Verwaltungsbehörde
  • Unterstützung bei der grafischen Umsetzung von Publikationen und Werbemitteln
  • Koordination von Beiträgen für Fachzeitschriften und andere Medien
  • Umsetzung der Publizitätsmaßnahmen zur ELER-Förderung

Anforderungsprofil:

Sie müssen entweder über die Befähigung für das 2. Einstiegsamt der Laufbahngruppe 1 - Fachrichtung Allgemeine Verwaltung - oder über einen erfolgreichen Abschluss des Angestellten- bzw. Verwaltungslehrganges I verfügen oder eine Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten erfolgreich abgeschlossen haben. Ebenso können Sie sich bewerben, wenn Sie über eine abgeschlossene Berufsausbildung zur/zum Fachangestellten für Bürokommunikation oder über den Abschluss als Kauffrau für Büromanagement bzw. Kaufmann für Büromanagement verfügen, wenn die Ausbildung bei einem öffentlich-rechtlichen Arbeitgeber absolviert worden ist.

Von den Bewerberinnen oder den Bewerbern werden erwartet:

  • Kenntnisse und berufliche Berührungspunkte im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit
  • Kenntnisse in Anwendung von MS-Office-Produkten
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Fähigkeit zur selbstständigen Arbeit
  • Belastbarkeit und Flexibilität

Wünschenswert sind darüber hinaus

  • Kenntnisse mit dem Grafikprogramm Adobe Indesign
  • Grundverständnis zur EU-Förderung und zu Fragen der ländlichen Entwicklung in Niedersachsen

Der Dienstposten / Arbeitsplatz ist teilzeitgeeignet.

Das ML strebt an, in allen Bereichen und Positionen eine Unterrepräsentanz i. S. des NGG abzubauen. Daher sind Bewerbungen von Männern besonders erwünscht und können nach Maßgabe des § 11 NGG bevorzugt berücksichtigt werden.

Bewerberinnen und Bewerber mit Behinderungen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung ebenfalls nach Maßgabe der einschlägigen Vorschriften bevorzugt berücksichtigt. Eine Behinderung / Gleichstellung bitte ich zur Wahrung Ihrer Interessen bereits in der Bewerbung mitzuteilen.

Das Ministerium ist im Rahmen des audit berufundfamilie® als familienfreundlicher Arbeitgeber zertifiziert.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte unter Az 402-03041-1021 (bei externen Bewerbungen bitte mit Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in die Personalakte / unter Nennung der Ansprechpartnerin oder des Ansprechpartners in der jeweiligen Personaldienststelle mit E-Mail-Adresse) bis zum

23. Mai 2018

an das
Niedersächsische Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz
Referat 402
Calenberger Str. 2
30169 Hannover.

Für Fragen zum Arbeitsgebiet steht Herr Wittenbecher (0511 - 120 2334) zur Verfügung und für Fragen zum Ausschreibungsverfahren Herr Stelzig (0511 - 120 2064).

Eingangsbestätigungen / Zwischennachrichten werden nicht versandt. Sofern die Rücksendung der Unterlagen gewünscht wird, ist den Bewerbungsunterlagen ein frankierter Rückumschlag beizulegen. Andernfalls werden die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Ausschreibungsverfahrens vernichtet.

Bewerbungen sind auch per E-Mail möglich. Bitte senden Sie Ihre vollständigen Unterlagen (im PDF-Format) an:
Ref402-Personal@ml.niedersachsen.de

Logo audit berufundfamilie

Logo audit berufundfamilie

Artikel-Informationen

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln