Nds. Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz klar

Stellenausschreibung


Beim


Niedersächsischen Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz


ist im Referat 307 „EU-Direktzahlungen, Cross Compliance, Integriertes Verwaltungs- und Kontrollsystem (InVeKoS), AgrarGIS" zum nächstmöglichen Zeitpunkt der Dienstposten/Arbeitsplatz


einer Sachbearbeiterin / eines Sachbearbeiters


zu besetzen.

Der Dienstposten ist nach Bes.-Gr. A 13 NBesO bewertet. Zurzeit steht nur eine Stelle der Bes.-Gr. A 12 NBesO zur Verfügung. Es besteht kein Anspruch auf Beförderung.

Die Eingruppierung erfolgt abhängig von der jeweiligen fachlichen Qualifikation in Entgeltgruppe 11 bzw. 12 TV-L.


Aufgabenbeschreibung:

Im Rahmen der Aufgabenwahrnehmung ergeben sich im Bereich InVeKoS in Zusammenhang mit der Gewährung von EU-Direktzahlungen u. a. folgende Schwerpunkte:

  • Cross Compliance (CC),

  • Landwirtschaftlich-fachliche Aspekte bei der Gewährung der EU-Direktzahlungen, insbesondere in Zusammenhang mit der Umsetzung der Greeningverpflichtungen gem. Art. 43 bis 47 der VO (EU) Nr. 1307/2013,

  • Dauergrünlanderhaltung als Bestandteil der Greeningverpflichtungen.


Anforderungsprofil:

Bewerben können sich Beamtinnen/-Beamte des ehemals gehobenen landwirtschaftlich-technischen Dienstes, sowie Beschäftigte mit einem Abschluss als Bachelor oder einem vergleichbaren Abschluss an einer landwirtschaftlichen Hochschule, sofern entsprechende praktische Verwaltungskenntnisse vorhanden sind.

Verwaltungsbeamtinnen/-beamte des ehemals gehobenen Dienstes, sowie Beschäftigte mit einem erfolgreich abgeschlossenen Angestellten-/ Verwaltungslehrgang II können sich bewerben, sofern entsprechende landwirtschaftliche Fachkenntnisse vorhanden sind.


Weitere Anforderungen:

Praktische Erfahrungen im Bereich der Gewährung von EU-Zahlungen an landwirtschaftliche Betriebe sowie breite Kenntnisse des landwirtschaftlichen Fachrechts sind von Vorteil.

Gesucht wird eine einsatzfreudige und uneingeschränkt belastbare Persönlichkeit, für die die Umsetzung von kurzfristigen Terminvorgaben ebenso selbstverständlich ist wie der sichere Umgang mit den MS-Office-Produkten.

Darüber hinaus werden folgende persönliche Fähigkeiten und Fertigkeiten erwartet:

  • Kooperations- und Teamfähigkeit

  • Organisationsfähigkeit

  • kommunikative Kompetenz

  • eine gute sprachliche und schriftliche Ausdrucksweise


Die Tätigkeit ist grundsätzlich teilzeitgeeignet, aber insgesamt in Vollzeit zu besetzen.

Bewerberinnen und Bewerber mit Behinderungen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung ebenfalls nach Maßgabe der einschlägigen Vorschriften bevorzugt berücksichtigt. Eine Behinderung / Gleichstellung bitte ich zur Wahrung Ihrer Interessen bereits in der Bewerbung mitzuteilen.

Das ML strebt an, in allen Bereichen und Positionen eine Unterrepräsentanz i. S. des NGG abzubauen. Daher sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht und können nach Maßgabe des § 11 NGG bevorzugt berücksichtigt werden.

Das Ministerium ist im Rahmen des audit berufundfamilie® als familienfreundlicher Arbeitgeber zertifiziert.


Ihre Bewerbung richten Sie bitte unter Az 402-03041-975 (bei externen Bewerbungen bitte mit Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in die Personalakte / unter Angabe der Ansprechpartnerin oder des Ansprechpartners in der jeweiligen Personaldienststelle mit E-Mail-Adresse) bis zum

07. April 2017

an das Niedersächsische Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft, und Verbraucherschutz, Referat 402, Calenberger Str. 2, 30169 Hannover.


Für Fragen zum Arbeitsgebiet steht Herr von der Goltz (0511 - 120 2168) zur Verfügung und für Fragen zum Ausschreibungsverfahren Herr Stelzig (0511 - 120 2064).

Eingangsbestätigungen / Zwischennachrichten werden nicht versandt. Sofern die Rücksendung der Unterlagen gewünscht wird, ist den Bewerbungsunterlagen ein frankierter Rückumschlag beizulegen. Andernfalls werden die Bewerbungsunterlagen zwei Wochen nach Abschluss des Ausschreibungsverfahrens vernichtet.

Bewerbungen sind auch per E-Mail möglich. Bitte senden Sie Ihre vollständigen Unterlagen (im PDF-Format)
an: Ref402-Personal@ml.niedersachsen.de.

Jobsuche
Logo audit berufundfamilie

Logo audit berufundfamilie

Artikel-Informationen

Ansprechpartner/in:
Herr Thomas Stelzig

Nds. Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz
Calenberger Straße 2
30169 Hannover
Tel: 0511/120-2064
Fax: 0511/120-992064

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln