Nds. Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz Niedersachen klar Logo

Zwei Länder, ein Ziel: den ländlichen Raum entwickeln

Ministerin Otte-Kinast zieht positives Resümee nach Eastern-Cape-Reise


HANNOVER. Niedersachsen und seine Partnerprovinz Eastern Cape (Südafrika) verbindet ein weiteres Band. Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast traf während einer Delegationsreise erstmals ihren Amtskollegen Xolile Nqatha. Gemeinsam unterzeichneten sie ein Memorandum of Understanding. Damit vereinbarten sie einen Wissenstransfer in den Bereichen Technologie, Wissenschaft, Verwaltung und Frauenförderung. Das Memorandum hat eine Laufzeit von fünf Jahren.

„Jetzt krempeln wir die Ärmel hoch und füllen diese Partnerschaft mit Leben“, erklärte Ministerin Otte-Kinast mit Blick auf ihren Ministerkollegen Nqatha. Dieser hatte versichert, dass er in seinem Haus eine Arbeitsgruppe „Niedersachsen“ einrichten wolle, um die Zusammenarbeit nun strukturiert anzugehen. Ebenso soll in Hannover eine Arbeitsgruppe „Eastern Cape“ den Dialog ausbauen. „Meine Erwartungen wurden weit übertroffen“, zog die Ministerin ein erstes Resümee. Besonders beeindruckt zeigte sie sich von der Herzlichkeit der Gastgeber.

Wo es gemeinsame Ansatzpunkte gibt, erfuhr die Delegation während der Rundreise.

Dabei wurde deutlich, dass die Förderung der Aus- und Weiterbildung der Schlüssel für die Entwicklung des ländlichen Raums ist. „Wir haben gesehen, mit welchem Willen die Menschen ihr Ziel verfolgen. Nun müssen wir diese Impulse aufnehmen und nach Lösungen suchen“, erklärte Otte-Kinast. Möglich wäre zum Beispiel ein Praktikantenaustausch mit der Deula Nienburg. Aber auch im Bereich der Veterinärmedizin und der Agrarforschung kann Niedersachsen einen wertvollen Beitrag für die Partnerschaft leisten.

Mit ihrem Wunsch, die Förderung von Frauen zu stärken, traf Ministerin Otte-Kinast offenbar einen Nerv bei ihrem afrikanischen Kollegen. Dieser hatte gleich zu Beginn seiner Amtszeit den Etat für Frauenprojekte auf dem Land verdoppelt. Als Kooperationspartner bieten sich unter anderem die niedersächsischen Landfrauen für einen Austausch an.

 
Mit Pferdestärken nach vorne: Agrarministerin Barbara Otte-Kinast überreicht ihrem Amtskollegen Xolile Nqatha ein Niedersachsenross in Bronze.
Artikel-Informationen

23.10.2018

Ansprechpartner/in:
Pressestelle

Nds. Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz
Calenberger Str. 2
30169 Hannover
Tel: 0511/120-2136
Fax: 0511/120-2382

http://www.ml.niedersachsen.de

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln