Nds. Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz Niedersachen klar Logo

Ministerin Barbara Otte-Kinast begrüßt EU-Kommissar Phil Hogan

Morgen folgt agrarpolitische Veranstaltung mit Bundesministerin Julia Klöckner


Hannover. Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast begrüßte heute Abend in Hannover Phil Hogan, EU-Kommissar für Landwirtschaft und ländliche Räume. Inhaltlicher Schwerpunkt des Besuchs wird die Ausrichtung der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) in Europa nach 2020 sein. Mit Blick auf die im Mai anstehenden Europawahlen warb Otte-Kinast dafür, dass weniger Bürokratie und ein stabiler Finanzrahmen gefordert seien.

„Indem wir die Agrarpolitik vereinfachen und effizienter gestalten, können wir bessere Resultate für unsere Landwirte, unsere Bürger, die Umwelt und das Klima erreichen. Ich freue mich, darüber mit den Niedersachsen zu diskutieren“, erklärte Hogan.

Höhepunkt ist morgen eine agrarpolitische Diskussionsveranstaltung mit rund 250 Gästen im Schloss Herrenhausen. Daran nimmt auch Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner teil.

Zum Auftakt findet heute Abend auf Burg Hardenberg (Nörten-Hardenberg) ein informelles Abendessen statt.

 
Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast begrüßt EU-Kommissar Phil Hogan in Hannover.
Artikel-Informationen

01.04.2019

Ansprechpartner/in:
Pressestelle

Nds. Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz
Calenberger Str. 2
30169 Hannover
Tel: 0511/120-2136
Fax: 0511/120-2382

http://www.ml.niedersachsen.de

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln